Aktuelle Meldung: Auch Hackschnitzelanlage soll kommen!

14.08.2013: Treffen von Mitgliedern der Bürgerinitiative mit dem Bürgermeister Schwiddessen. Neben vielen anderen Themen  wurde auch das Bauvorhaben einer Hackschnitzelanlage in Petersberg / Haunedorf angesprochen. Herrn Schwiddessen war dieses Bauvorhaben völlig unbekannt. Schon wieder komisch oder?


Am 26.07.2013 haben wir beim Landratsamt bezüglich der Hackschnitzelanlage nachgefragt. Ein Mitarbeiter des Landratsamt bestätigte uns, dass eine Anfrage diesbezüglich vorliegt. Es liegt hierzu aber nichts Schriftliches vor, bzw. es gibt noch kein Aktenzeichen. Aber der Vorgang zur Planung einer Hackschnitzelanlage ist bekannt. Nähere Aussagen darüber was, wer und wo wollte der Landkreis aber nicht machen.   Schon komisch oder?


23.07.2013 Wie wir aus verschiedenen Quellen erfahren haben ist aktuell zusätzlich eine Hackschnitzelanlage wahrscheinlich durch die angehenden Betreiber der Biogasanlage geplant. Die Planungen sollen bereits weit fortgeschritten sein und eine Begehung der möglichen Standorte soll noch in diesem Monat, also den nächsten 8-Tagen erfolgen.

Die Gemeinde Petersberg hat hierzu keine Stellungnahme bis jetzt abgegeben. Sollte dies alles stimmen, ist dies ein weiterer Beweis für die Seilschaften in der Gemeinde Petersberg. Der Bürger wird außen vorgelassen und es zählen nur die privaten Interessen. Man muss sich dann Fragen, wie der Bürgermeister Karl-Josef-Schwiddessen und auch der zuständige Ortsvorsteher Matthias Balzer guten Gewissens den Bürgern der Gemeinde offen in die Augen schauen können. Vielleicht zählen aber in der Politik ganz andere Werte. Werte die wir nicht verstehen.

Leider vergessen die Politiker immer mehr wer Sie gewählt hat und was ihre Aufgaben sind.

Wenn schon jemand nähere Infos zum Projekt hat, dann teilt uns diese bitte per E-Mail, Brief oder Telefon einfach mit, damit wir dementsprechend reagieren können. Danke.

Die Bürgerinitiative Melzdorf.