Die Protestplakataktion der Bürgerinitiative Melzdorf




  
Die Protestplakataktion der BI

 
      Alle Plakate und Hintergründe der Aktion
 

Am Samstag den 12.02.2011 haben wir die Bürgerinitiative Melzdorf offiziell unsere Protest-Plakat-Aktion gestartet. Die Aktion soll unseren Protest den wir im Juni 2010 begonnen haben nun auch nach außen sichtbar machen.

Ziel der ganzen Aktion ist es den geplanten Standort einer Methangasanlage mitten im Ortskern zu verhindern. Notwendig geworden ist dieser weitere Schritt da die angehenden Betreiber auf Ihrem Standort beharren, keine Alternative bieten und den Antrag beim RP-Kassel nun eingereicht haben.

12.02.2011 - Informations- und Protestwand - Aufbau 1.Teilstück

Zu allererst haben wir unseren aktuellen BI - Prospekt mit unseren Argumenten zum Lesen angebracht. Natürlich durfte ein schön großes Überschriftsplakat nicht fehlen!

19.02.2011 - Erstes Protestplakat

Diesen ersten Banner muss man nicht groß kommentieren er ist aussagekräftig genug:

"Methangasfabrik zerstört Dorfidylle und Lebensqualität!"

Heute Nachmittag haben wir die Protest- und Informationswand mit einem Riesenplakat (erste Seite unseres Prospektes auf 4m Höhe und 2,83 m Breite) ausgebaut und damit sind 2/4 der Protest- und Infowand fertiggestellt.

Das Plakat zeigt unsere Hauptforderungen:

  • Kein Betrieb von Methangasanlagen mit nachwachsenden Rohstoffen aus einjährigen Anbaupflanzen (z.B. Energiemais)
  • Keine Methangasanlagen in der Nähe von Wohnbebauungen

(Inhaltsübersicht: Umweltbundesamt: Energieziel 2050; Ethik - kein Brot für Biogas; Naturschutz - Artensterben; Klimaschutz und Umweltverträglichkeit; Flächenkonkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion; Störfälle (29 in 2010 und bereits 14 Störfälle in 2011); Mögliche Gefahren durch Gärreste; Gemeinschaft der Bürgerinitiativen mit aktuell 37 betroffenen Bürgerinitiativen (Aktuelle Lage und Ziele der Gemeinschaft).

Alle näheren Infos hierzu findet Ihr im Prospekt das Ihr über den folgenden Link direkt herunterladen könnt.

26.02.2011 - Protestplakat - Aktion Balkon - Melzdorfer Straße

Am Samstag den 26.02.2011 wurde bei Sonnenschein das nächste Protestplakat

"Nein zur Methangasanlage"

"Info's: Ortsmitte" (direkt neben dem Spielplatz) angebracht. Gut sichtbar ist es für alle die von Margretenhaun kommend durch Melzdorf fahren.

 

05.03.2011 - Wiesenstandplakat direkt am Kapellenweg

Hier wollen wir darauf aufmerksam machen das von Seiten der angehenden Betreiber leider keinerlei Alternativen geboten worden. Und eine Verschiebung um 50 Meter auf einem Kreisbogen kann man nicht als Alternative bezeichnen und schon gar nicht ernst meinen. Sowas erweckt lediglich den Eindruck dass es den Betreibern rein um  Gewinnmaximierung geht und die Anwohner keinerlei Rolle spielen.

Hierzu passt ein sizilianisches Sprichwort:

"Wer alles nur wegen des Geldes macht, wird bald für Geld alles machen."

 

12.03.2011 - Balkonplakat direkt am Kapellenweg

In unserem Dorf soll die Methangasfabrik in einer Nähe von etwa 65 m zur Wohnbebauung entstehen. Dies geht gar nicht. Selbst der Hersteller der Anlage gab auf der Informationsveranstaltung an, noch keine andere Anlage in einer solchen Nähe zur Wohnbebauung geplant oder gar gebaut zu haben.

Laut Behörden darf die Anlage nicht weiter als 300 Meter vom Hof stehen, damit Sie privilegiert ist. Das würde ja heißen ein Betreiber kann sich schützen und die Anlage bis zu 300 m weg bauen aber die Anwohner müssen diese auch in einer Entfernung von 65 m hinnehmen!

Was für Gesetze sind das denn?

Aber die Aussage ist nach unserer Recherche so nicht richtig. Es gibt in Hessen keine Festlegung in welcher Entfernung eine Methangasanlage noch privilegiert ist. Außerdem hat der Bürgermeister auf der Versammlung dargelegt das man den Betreibern keine Steine in den Weg legt, wenn Sie weiter Weg gehen. Es ist aber leider nichts passiert! Wie fordern deshalb einen Sicherheitsabstand von mindestens 300 - 800m.

17.03.2011 - Standplakat am Hesselberg

Vom idyllischen Dorf zum Industriepark.

Nein Danke! Nicht mit uns!

Am Samstag haben wir den Informationsstand der Bürgerinitiative Melzdorf wie am 12.02.2011 angekündigt erweitert. Jetzt können sich interessierte Bürger, Radfahrer und Wanderer Ihre Informationen mit nach Hause nehmen oder einfach anfordern.

Es stehen folgende Informationsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Prospekte zum Mitnehmen! Einfach den Prospektbehälter öffnen und ein Prospekt mit nach Hause nehmen!
  • Sie haben aktuell keine Zeit und/oder keinen Platz für ein Prospekt. Dann nehmen Sie sich einfach eine Visitenkarte mit und schauen ganz gemütlich von zu hause aus auf unserer Homepage vorbei.
  • Sie haben nicht viel Zeit und möchten ganz spezielle Infos, dann hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir senden Ihnen Ihre gewünschten Informationen per E-Mail zu, oder Informieren Sie über aktuelle Entwicklungen per Newsletter.
  • Alternativ können Sie auch alle Informationen der Infowand inkl. einer Offline-Version unserer Homepage und dem Hessenschaubeitrag auf der ausgelegten CD mitnehmen!

Damit sind 3/4 des Informationsstandes abgeschlossen!

02.04.2011 - Ortseingang Melzdorf von Margretenhaun kommend

Heute haben wir das vorletzte Plakat der aktuellen Plakataktion aufgestellt. Nächste Woche werden wir diese Plakatkation abschließen.

09.04.2011 - Letzte Ergänzung - Informationswand am Kapellenweg

Am 09.04.2011 wurde das letzte Plakat angebracht. Ihr seht das hier auf der rechten Seite.

Am Abend wurde die Protestplakat-Aktion bei einem gemütlichen Grillen und bestem Wetter abgeschlossen.