Biogasanlagen als Klimakiller

04.11.2010 Auszug Artikel: "...In Bayern verschwinden immer mehr Moore und Feuchtwiesen. Schuld sind Biogasanlagen... Denn immer mehr Bauern wandeln Feuchtwiesen, die vorher als Weidefläche genutzt wurden, in Maisfelder um – das ist wesentlich lukrativer, da die Maispreise durch den Boom der Biogasanlagen kräftig gestiegen sind.

Maismonokulturen statt grüner Wiesen: das sieht nicht schön aus und schadet dem Klima, denn Feuchtwiesen und Moore binden viel mehr Treibhausgase, als Ackerland....”

Nachfolgend können Sie sich den Beitrag direkt über Youtube ansehen:


Zurück