Die gelbe Plage

13.12.2010 Auszug Artikel: "...Der Biogasboom hat in der deutschen Landwirtschaft einiges ins Rutschen gebracht. Er sollte für saubere Energie aus nachwachsenden Rohstoffen sorgen. Aber er hat schleichend auch eine hochsubventionierte Landplage entfacht. Naturschützer, Lebensmittelproduzenten und Umweltminister warnen vor der gelben Plage. Maismonokulturen, sagen sie, verunstalteten große Landstriche mit ökonomisch und ökologisch fragwürdigen Folgen..." "...Umweltexperten bezweifeln zudem die grünen Effekte der Biogasproduktion. Maisanbauflächen emittieren durch die intensive Nutzung von Stickstoffdünger auch Lachgas, und das ist 300fach stärker treibhausaktiv als CO². Zudem gilt der Intensivanbau als verantwortlich für Boden- und Gewässerbelastung sowie den Rückgang der Artenvielfalt.

Die Bundesregierung arbeitet derzeit an einem Erfahrungsbericht zur Bioenergie, der Anfang kommenden Jahres vorliegen soll. Es solle eine "sehr kritische Bestandsaufnahme" werden, heißt es..."


Zurück