Möglicher Wertverlust u.a. von Immobilien durch BGA's




  Wertverlust von Immobilien etc.
!
 
      durch die unmittelbare Nähe zu Biogasanlagen
 
Immobilien - Wertverlust durch Biogasanlagen
Immobilien - Wertverlust durch Biogasanlagen

Unbestritten ist das der Bau einer Biogasanlage in "unmittelbarer Nähe" zum Wertverlust der anliegenden Immobilien führt. Immobilienmakler schätzen den Wertverlust von 30% bis zu 70% ein. Das heißt also der Errichter zieht uns als Anwohner das Geld aus der Tasche.


"Einer profitiert alle Anderen zahlen die Zeche!"

Nachfolgend haben wir einmal mögliche Auswirkungen dieser Tatsache zusammengetragen:

  • Verkauf einer Immobilie ist nur unter Wert möglich. Wir würden sogar soweit gehen und sagen, es ist überhaupt nicht möglich ein Haus in direkter Nachbarschaft zu einer Biogasanlage zu verkaufen.
  • Für Besitzer eines Baugrundstückes gilt das gleiche wie beim Verkauf einer Immobilie.
  • Für Vermieter einer Wohnung, wird es schwierig einen Mieter zu finden. Auch die erzielbaren Mieteinnahmen werden sinken.
  • Als Vermieter kann man sich darauf einstellen, dass die Mieter vielleicht wegen einer Forderung nach Mietminderung vorsprechen.
  • Bedient man noch ein Darlehen, dann muss man nach Auslaufen der Zinsbindung bei einer Verlängerung mit Zinsaufschlägen rechnen.

Wir finden in diesem Zusammenhang besonders den Bericht in der Wetterauer-Zeitung vom 10.06.2010 mit dem Titel: "Immobilien neben Biogasanlage können unverkäuflich werden" , als realistische Einschätzung der Sachlage.

Hier sieht ein Immobilienmakler aus München einen Immobilienwertverlust von 20 - 60 % als durchaus möglich an. Zitat: "....»Selbstverständlich hat die Realisierung solcher Vorhaben (elementare) Einflüsse auf Grundstücks- und Objektwerte in der angrenzenden Nachbarschaft.« Entfernungen mit prozentualen Abschlägen zu koppeln, sei jedoch schwierig, das komme auf die Topographie an...."

Durch die unmittelbare Nähe zur Biogasanlage besteht die Gefahr, dass dein Haus nur noch Bruchbudenwert hat
Durch die unmittelbare Nähe zur Biogasanlage besteht die Gefahr das Ihr Haus nur noch Bruchbudenwert hat.

"....Potentielle Interessenten an Immobilien äußerten immer wieder Bedenken wegen fünf Begleiterscheinungen: mögliche Störfälle, Geruch bei der Anlieferung von Gülle, erhöhtes Verkehrsaufkommen, eventuelle Grundwasserverschmutzung und überhaupt schon der Blick auf die Anlage...."

".....Allein der Aspekt, dass viele mögliche Käufer schon grundsätzlich abwinkten, »und dies ungeachtet einer möglichen Kaufpreisreduzierung«, schränke die Interessentenzahl massiv ein. Je näher ein Grundstück an einer Anlage sei, desto schwieriger sei es zu verkaufen, das könne bis zur Unverkäuflichkeit gehen..."